AKKUSCHRAUBER BEI -20 GRAD - EXTREM TEST & ÜBERRASCHUNG | WERKZEUG NEWS #125

Bauforum24

80 Tsd. aufrufe16

    Totalausfall bei Minus 20 Grad - Kältetest mit Festool, Bosch, Makita, Parkside, Metabo & Co.
    ► Dieses feine Werkzeug verlosen wir in diesem Video* | amzn.to/35QY71l
    ► BF24 T-Shirts jetzt verfügbar* | shop.bauforum24.biz/collections/t-shirts
    ► Unser Akkuschrauber Testsieger bei -20 Grad* | amzn.to/2XRddzs
    ► Makita 40V Akkuschrauber* | amzn.to/2XRddzs
    ► Macht Laune! BF24 Akkuschrauber Quartett | shop.bauforum24.biz
    ► HIKOKI 36V Akkuschrauber* | amzn.to/38PuLT4
    ► Bosch: GSR 18V 60 FC* | amzn.to/2KmxxWk
    ► Metabo LTX 18V 3-Gang Akkuschrauber* | amzn.to/2XN1pyr
    ► Milwaukee 18V Akkuschrauber* | amzn.to/39HoIPG
    ► DeWalt 18V Akkuschrauber* | amzn.to/39AuYbS
    ► Festool DRC 18/4 Akkuschrauber* | amzn.to/3nWZB05
    SMARTE WERKZEUGE & Geschenkideen
    ► Genial! Akku Adapter: Bosch auf Ryobi* | amzn.to/3oPbRAU
    ► Automatik Spanngurte* | amzn.to/2K0PU2X
    ► Akku Adapter: DeWalt auf Ryobi* | amzn.to/2W7IvBv
    ► Milwaukee auf Ryobi Akku Adapter* | amzn.to/37bkzmV
    ► Stahlblech mit Akkuschrauber schneiden* | amzn.to/37WXXG5
    ► Edel & Smart: Ulmia Tischlerwinkel* | amzn.to/3r305ou
    ► Starret Anschlagwinkel* | amzn.to/3gGGc1L
    ► Bosch Inspektionskamera* | amzn.to/3gGPk6g
    ► Bosch Professional Inspektionskamera* | amzn.to/3mfdupF
    ► STIHL Schnelltank System* | amzn.to/2KmHhzq
    ► Kettensägen Schnelltank System (Alternative)* | amzn.to/3gKiO37
    ► Bithalter mit Ratsche & LED* | amzn.to/3gQilg8
    ► Agenten Spiegel* | amzn.to/3nfGuyN
    ► Smarte Fächerschleifscheibe* | amzn.to/2KpQ8jR
    ► Smarte Ratsche - FatMax Rotator* | amzn.to/32Fvym3
    ► Rotary Ratsche von Proxxon* | amzn.to/2IIOB87
    ► Rotary 1/4" Ratsche von Facom* | amzn.to/3mco9kZ
    ► PIHER Schwerlast Deckenstütze* | amzn.to/37e1hNE
    ► Einhand Deckenstütze von Wolfcraft* | amzn.to/3ngjYWK
    ► Gedore Red Teleskopknarre mit Gelenk* | amzn.to/3gJr9V5
    ► Ivan im Ärmel - Piher XXL Zwinge* | amzn.to/3gGOLcR
    ► 2-in-1 Bohrer & Schrauber* | amzn.to/35xN5hY
    ► Magnetheber mit LED* | amzn.to/3lKavGB
    ► Konturlehre* | amzn.to/3f36jPE
    ► Japan Cuttermesser (Extrascharf)* | amzn.to/2UsfbVo
    ► Genial: Japansäge für Cuttermesser* | amzn.to/38JXdGe
    ► XXL Cuttermesser "Zirpende Grille"* | amzn.to/32MpwjD
    ► Superflach: Engineer Ratsche* | amzn.to/32LQCHr
    ► Parallel Anreisser* | amzn.to/32I6ESG
    ► Werkzeug Tipps ab 20€ | decameras.info/block/pK2he6yZjcXZeqM/video.html
    ► LIVE aus der Werkstatt? Folgt mir auf Insta! | andrebrockschmidt
    ► Wöchentlich neue Videos? Abonniert uns: goo.gl/kCy655
    Folgt uns auch auf:
    andrebrockschmidt
    bauforum24
    Bauforum24
    ► www.bauforum24.biz
    ► Job oder Ausbildung in der Filmproduktion bei uns? Bewirb' Dich: jobs@bauforum24.tv
    ► Kontakt, Werbung, Kooperationen: redaktion@bauforum24.biz
    ***********
    * Der DEcameras-Kanal "Bauforum24" ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU. Mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf (bis 24 Stunden nach Aufruf des Links) zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt - damit unterstützt Du unseren Kanal. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.
    #AKKUSCHRAUBER #TEST #WERKZEUG

    Am Vor 2 Monate

    KOMMENTARE

    1. Uwe Faber

      #akkuschrauber Bei -20°C würde ich mich auch freuen, wenn die Maschinen streiken und ich schlecht Wetter machen könnte 🤣 Letztes noch bei -17°C Erdarbeiten erledigt. Die Akku-Säbelsäge von Milwaukee lief, die Rüttelplatte hat tatsächlich relativ lange gestreikt, bis sie endlich warm genug gelaufen ist...

    2. Stefan Nafets

      #akkuschrauber Als es jetzt Anfang Februar um die Minus 15 Grad hatte und auch die Geräte an denen gearbeitet werden musste so kalt waren. Das war echt unschön...

    3. Alfr Ed

      Also auf der baustelle bei mir hat einer den parkside Performance Bohrhammer und der hat auch bei um die 0 Grad gar nix mehr gemacht. Während die bosch und Bti(milwaukee) Einwandfrei liefen.

    4. qq84

      Ihr müsst sonst NIMH statt Lithium nehmen, die sind wesentlich temperaturfester.

    5. Uwe Kaulartz

      #akkuschrauber Mir fehlt der Hilti. Sonst „cooler“ Test

    6. Johannes Seyffert Fotografie

      #akkuschrauber Respekt an Milwaukee! 💪🏻 Wäre schön bei dem Test gewesen, noch die normale Grüne Version von Parkside zu nehmen, die ging ja bei niedrigen + Graden.

    7. Erich S

      Hallo Andre, -20°C ist doch vielleicht mediterran, arktisch ist -50°C.

    8. Tim Lasse

      #akkuschrauber das arbeiten bei Kälte ist natürlich super wichtig, auch wenn manche Maschinen das nicht mögen

    9. Werner Krüger

      Frage: Gibt es da draußen eigentlich Handwerker, die viel im Freien/Kalten arbeiten und mit Festool arbeiten. Hab die Produkte aufm (Roh-)bau noch nicht gesehen #akkuschrauber

    10. Festool

      Für uns bei Festool stehen lange Lebensdauer und die Robustheit unserer Werkzeuge und Komponenten im Vordergrund. Daher möchten wir Stellung zum Thema Einsatz von Festool Maschinen unter extremen Temperaturbedingungen nehmen. Zum Schutz der Werkzeuge und Akkupacks definieren wir im Entwicklungsprozess u. a. Abschaltwerte für die verbaute Elektronik und -Software. Li-Ionen-Akkupacks sind generell unter -20° C nicht mehr sinnvoll einsetzbar. Bei diesen Temperaturen beginnt ein Kristallisationsprozess im Inneren der Batteriezellen, der die Lebensdauer der Akkupacks extrem reduzieren kann. Einen großen Einfluss spielt hier auch der Füllstand des Akkupacks: Je geringer der Füllstand, umso niedriger ist die Spannung des Akkupacks und somit die Leistungsfähigkeit, speziell bei Minus-Temperaturen. Generell ändern sich bei tiefen Minustemperaturen auch die Eigenschaften der Maschinen, nicht nur die der Akkus. Beispielsweise wird das Fett im Getriebe dickflüssiger und kann zum Abschalten der Maschine bei niedrigen Akku-Spannungen in der Nähe von -20° C führen. Sogar unser Hochleistungsfett, speziell ausgelegt für hohe Lebensdauer und effizientes Arbeiten unter normalen Temperaturbedingungen, wird unter diesen extremen Minustemperaturen dickflüssiger. Zentraler Bestandteil der Schutzabschaltung unserer Werkzeuge ist deshalb auch das Erkennen von tiefen Minustemperaturen. Die Maschine schaltet ab, sollten sich bei Weiterbenutzung kritische Zustände ergeben. Bei uns stehen die Anwender und ihre Bedürfnisse im Vordergrund. Damit sie vor allem zuverlässig und langfristig unter gängigen Arbeitsbedingungen mit unseren Maschinen arbeiten können, legen wir unsere Werkzeuge nach diesen Prämissen aus.

    11. Peter Breitenbach

      #akkuschrauber Ich glaube es ist eher unwahrscheinlich, dass ein Schrauber bei solch tiefen Temperaturen verwendet wird. Wenn eine so kalte Nacht ansteht, erfährt man das doch vorher und ich würde dann die Geräte oder zumindest die Akkus in die Wärme holen. Trotzdem gibt es ein Indiz, wie Hersteller mit Temperaturen umgehen.

    12. Marco Rossi

      Brockschmidt hat die Maske versagt oder war die Nacht vorher so hart? Du siehst richtig fertig aus.

    13. Herbert Ablinger

      #akkuschrauber mein vavorit ist eindeutig der #makita. hab ich auch selber und er hat mich noch nicht im stich gelassen. bei der saukälte arbeiten wir nicht mehr :-)

    14. Patrick Luetgens

      Also diese 4 Bretter wo die Schrauben getestet werden fallen so schnell nicht mehr auseinander xD

    15. Björn Niemand

      #Akkuschrauber Ich persönlich habe noch nicht bei solchen kalten Temperaturen einen Akkuschrauber benötigt, aber euren Test fand ich trotzdem ganz gut.

    16. Maximilian Schmitz

      #akkuschrauber Dieses Video schaue ich mir echt immer wieder gerne an. Besonders weil ja Kälte auf dem Bau eine sehr große Rolle spielt. Also ich fand den Test echt sehr realistisch.

    17. Chris Oi

      #akkuschrauber Auf jeden Fall ein super Test, das ist das was euren Kanal ausmacht. Bei euch bekommt man einfach den besten Überblick.

    18. Dominik M

      #akkuschrauber Ich kenne das Problem mit der kälter leider sehr gut. Da meine Garage nicht geheizt ist, ist es dort immer sehr klar und gerade bei sehr tiefen Temperaturen natürlich. Um meine Akkus zu schon lagere ich diese aktuell in den Wintermonaten in der Wohnung und nehme Sie dann bei Bedarf mit Indie Garage um Sie zu schonen und schützen. Aber klasse Test wieder mal

    19. bellze bubin

      #akkuschrauber Ich denke bis -10°C sollten die schon noch gehen. Wenn der Hersteller unbedingt wollen können sie ja einen Warnton etablieren:-)

    20. Krennih 12

      #Akkuschrauber Hoffe das ich nie in die Situation komme, aber schon sehr überraschende Ergebnisse, gerade von Festool nicht erwartet

    21. Der Holzpapi

      #Akkuschrauber der Test isz schon echt schwierig einzuordnen. Auf der einen Seite interessant zu sehen wie die Schrauber reagieren aber wiederum voll gegen den Verstand. Das z.B. der Bosch mit warmen Akku seine Drehzahl trotudem nicht erreicht liegt an der veränderten Übertragungsstrecke. Weil ja Ständer und Rotor verschiedene thermische Bewegungseogenschaften haben. Oder an einer Verformung im Antrieb bei diesen Temperaturen

    22. technische HolzTrompete

      Kam diesen Winter echt dazu, dass wir bei Minus Graden Fenster eingebaut haben und passend dazu ist dann auch noch die Heizung in dem Haus ausgefallen. Die Akkus waren schneller leer aber ansonsten hatten wir keine Probleme mit Festool

    23. Ralf Schießer

      Wir haben mal bei -18° einen Aushub gemacht, aber die Hilti Laiser hatten einwandfrei funktioniert.

    24. Tech-Nick 92

      Würde gerne mal einen Rundlauf Vergleich sehen, von den günstigsten bis zu den teuersten Akkuschraubern und Bohrhämmer. Falls es schon ein Video dazu gibt, wäre es nett wenn es mir jemand den Link als antwort senden könnte 😊

    25. Captain Hook

      Ich glaube nicht das 40Volt System Marketing bei Makita ist, sondern einfacher für den Käufer den Uterschied zu den bereits bestehenden 36Volt System (mit zwei 18Volt Akkus) darstelln soll. Lieben Gruß! Michael

    26. Chris Mondragor

      Generell soll man Elektrogeräte ja reaklimatisieren lassen. Das ist auch bei Akkuschraubern nicht anders. Bei offenen Gehäusen beschlägt ja nicht nur die Gehäuseaußenseite sondern auch die Innenseite und die Platinen. Zwischen Lötstellen bilden sich also Brüken aus Staub und Wasser, das kann für die Geräte mitunter den Tot bedeuten, besonders wenn die Arbeit dann auch noch staubintensiv ist und auf der beschlagenen Platine Staub abgesetzt wird. Hier und besonders in Eurem Test ist die Temperaturschwankunug so groß, dass der Test für kalte Umgebungen nicht unbedingt repräsentativ ist, da insbesondere bei Raumklima die Kondensation deutlich höher ist, als außen bei etwa 0 bis -5 Grad, wie man sie etwa auf einer unbeheizten Winderbaustelle erwarten könnte. Schmiermittel sind bei solchen Geräten meist Fette. Schonmal versucht, mit gefrorener Butter ein Brot zu schmieren? (Ja, Butter beinhaltet auch Wasser, aber ist ja auch schon bei über 0 grad sehr unschän zu verstreichen...) Am Getriebe bedeutet das stark erhöhten Verschleiß. Bei hohen Drehmomenten kann ich mir schon vorstellen, dass das eine Auswirkung hat. Und macht Euch mal Gedanken über den Kerbschlagbiegeversuch. Da werden nämlich die Einflüsse von niedrigen Temperaturen bei stark wechselnden Ansprüchen (Schlägen) auf Materialien untersucht. (Werkstofftechnik, Materialprüfung...) Der Einfluss der "Kälte" auf die Bruchanfälligkeit ist enorm und insbesondere die Kerbwirkung wird massiv erhöht. Und daher macht es Sinn, die Maschinen zu schützen. Nun wenn ein Gerät unter hoher Last läuft, sind hohe Ströme am fließen, weshalb natürlich Widerstandswerte zwischen Kontakten, zwischen denen kein Strom fließen soll, kleiner werden, hohe Fehlerströme bedeuten. Daher macht es Sinn, dass in die Steuerelektronik gewisse Schutzmechanismen eingebaut werden, die unter solchen besonderen Bedingungen das Gerät einfach ab- oder eben gar nicht erst anschalten. Manchmal einfach temperaturgesteuert und manchmal eben anhand von Widerstandswerten oder Fehlerströmen, die anders aussehen sollten, kann ich mir vorstellen.

    27. Johannes Adler

      #Akkuschrauber also der Makita überzeugt schon mit seiner Leistung in dem Bereich. Ich besitze selber einige Makita Maschinen und bin doch immer wieder begeistert, egal ob elektro oder benzinbetrieben.

    28. Johannes Adler

      Meine Schrauber sind alle von Flex und die funktionieren noch bei 0 Grad tadellos, bei geringeren Temperaturen kann ich keine Aussage geben.

    29. Stefano

      super video

    30. DonToni89

      #akkuschrauber 2Wochen -8 bis -15 Grad 25 Gabelstaplerwartungen durchführen.

    31. Werner Feichter

      sinnloser test bin 20 jahre auf dem bau im hochgebirge wenn es 20 grad minus hat sucht man sich eine arbeit im innenbereich bei solchen temperaturen hat man nur schàden sonst gar nichts total unrealistisch meiner meinung

    32. Tim Schönborn

      #akkuschrauber cooler Test 👍

    33. Fritzi Bubeleh

      #akkuschrauber bei Minusgraden, ein sehr guter test. Schade dass von Herstellern mehrere Geräte dabei waren und von Einhell und Ryobi keiner ;)

    34. der Fußballprofi mit Spaß Stefansky

      Ich habe mal bei Bosch Akkuschrauber bei -30° gearbeitet und das hat gut funktioniert

    35. Donovan Wüst

      #akkuschrauber zum Glück muss ich bei den Temperaturen nicht raus. Thank you and God bless Bauforum24

    36. S P

      #akkuschrauber -5 bis -10 Grad sind durchaus realistisch. Das Parkside hier ausfällt ist schon dramatisch. Das die Geräte sich generell schwerer tun ist verständlich.

    37. Volker Lensing

      #akkuschrauber Zur Sicherheit lager ich meine Geräte immer warm. Ganz besonders gilt dies auch für Rasenmäherrobotter und deren Akkus, sowie andere Elektro Gartengeräte die im kelaten Schuppen stehen.

    38. 444herm

      #Akkuschrauber Ich finde jeder sollte selbst entscheiden, ob er den Schrauber quält oder nicht. Alle die ich kenne haben Makita auf den Bullis, ansonsten Festool Sägen und Fein Multimaster. Es hat vermutlich einen Grund, den ich jetzt kenne 😂. Zimmerleute habe ich bisher nur mit Makita und Hilti gesehen...

    39. Patrick R

      #akkuschrauber Voll interessant. Ich hoffe nicht, bei solchen Temperaturen ran zu müssen

    40. Claus - Philip Lehmann

      Was für Kasper!?

    41. Pascal Hink.

      #Akkuschrauber Ganz klar ist der Bosch mein Favorit. Und jetzt muss mehr Merch her ;)

    42. Joel M.

      #akkuschrauber Interressanter Test der für mich in die Kategorie « nice to know » fällt 👍😂 ich habe bislang noch nie eine Machine gehabt die wegen der Kälte gestreikt hat, dies lag aber eher an mangelnden Ausseneinsätzen 🤣

    43. eckaart 0815

      🤔🙄🤨

    44. Christiane Keil

      #akkuschrauber Euren Tip, ihn mal eine Minute ohne Last laufen zu lassen, damit er sich aufwärmt, fand ich echt gut. Ich muss sagen, da ich kein Blockhaus im Winter in den Rocky Mountains baue, brauche war ich mit der Problematik nicht konfrontiert bis jetzt 🙈🤣. Trotzdem geiler Test von Euch Beiden. Ich mag den Bosch gerne...

    45. Philip P.

      #akkuschrauber Mein Werkzeug lagert immer im Auto. Wenn ich Morgens zu einer Baustelle fahre ist alles natürlich durch die nach runter gekühlt. Die Arbeiten selbst sind aber eigentlich immer drinnen, weshalb ich damit dann nie wirklich Probleme habe.

    46. Dave XD

      #akkuschrauber Der Test ist natürlich hart, aber hab das auch schon selbst erlebt dass die Akku-Kreissäge aufgrund der Kälte am "Meckern" war. Jungs macht weiter so mit solchen coolen Ideen. Und bleibt Gesund!

    47. Timo Leuderalbert

      #akkuschrauber Ich finde den Test gut da man jetzt weiß welcher Akkuschrauber für kalte Tage etwas Taugt

    48. Foto-Art Mayr

      #akkuschrauber Für mich spielt das ganze keine große roll weil ich drin arbeite aber interessant zu sehen was noch so gejt

    49. jakob_jo

      #akkuschrauber habe meinen Bosch GSR 18-2-LI die letzten tage wo es etwas frischer (-6) war in unseren Breiten mit vollem Akku im Schuppen liegen lassen. Die Akkuanzeige blinkte nach zwei Tagen in der Kälte. Es sind halt auch die alten Akkus. Die haben noch nicht viel gesehen aber sind im Gegensatz zu den Procore natürlich sehr different aufgebaut. Mein Favorit aus eurem Test wäre tatsächlich der Hikoki oder der Makita obwohl das halt auch schon ganz schöne Wuchtbrummen sind.

    50. Christian B

      #akkuschrauber Da meine Finger bei -20 grad eh nicht mehr funktionieren ist da der akkuschrauber auch egal 😂😂😂

    51. MondLuchs

      Hey Leute, neulich war ich auf dem Weg zur Möbelmontage, Werkzeug und Maschinen hinten im Kastenwagen bei ca. -4° C eine Stunde bis zum Kunden gefahren. Die Festtool Akkustichsäge (18V) konnten wir eine ganze Weile nicht mehr gebrauchen und haben mit der guten Japansäge viel anpassen müssen. Mit der Maschine hab ich das Problem auch früh in der Werkstatt, wenn noch nicht geheizt ist (bei ca. +6° C). Die Akkus von Fein (auch 18V) (Akkuschrauber und Bohrhammer) brauchten auf der Baustelle auch eine kurze Eingewöhnungsphase. Bosch (12V) und Würth (12V), beide Akkuschrauber, haben keine Probleme gemacht. Demnächst werde ich die Akkus in der Fahrerkabine mitnehmen, wo die Heizung an ist. Für den Boschschrauber baue ich gerade eine coole Werkzeugkiste auf Rädern: decameras.info/block/m5toqXqiga6rmKM/video.html Schaut mal rein. Danke für euren Test und die coolen Kommentrare. Viele Grüße

    52. Good Guy

      #akkuschrauber Vielleicht geht der Parkside schon so früh in die Schutzschaltung weil er eine offene nicht vergossene Elektronik hat. Bei einer offnene Elektronik wäre eine größere Menge Kondenswasser tödlich. Was meint ihr.

    53. Kristall Basses

      #akkuschrauber , Ich bin ja mal echt froh in meiner warmen Werkstatt zu sein :-) ! Den Bosch Go 2 mini würde ich gerne auch testen ;-) bin gespannt was Ihr dazu sagt - Danke schonmal im voraus !

    54. willi6l

      #akkuschrauber Wenns um die Temperatur geht könnten wir am Dach mit Bosch nur im Frühling und Herbst arbeiten 😂 Im Winter zu kalt und im Sommer zu heiß. Aber wenn man die Geräte kennt stellt man die Lader in den Schatten und im Winter lässt du zb die Flex eine Minute am Stand laufen und es funktioniert wieder alles. Lg

    55. H. Mueller

      Bosch Schrauber: Je geringer die Temperatur im Getriebe desto höher die Reibung aufgrund der Schmierung und der Toleranzen auf den Wellen ergo die Drehzahl nimmt ab.

    56. Der Sachse

      #akkuschrauber Super Test von euch und gut mal zu wissen wie es ausschaut wenn es bissl kälter wird.

    57. Dragan Obradovic

      worx

    58. Florian Jenkings

      Interessant, würde mich auch interessieren ob es da Probleme gibt.

    59. Michael B.

      Euer wohl „coolster“ Test 😂 Danke super.

    60. Michael Dösch

      #Akkuschrauber Wow vielen Dank für den Test war Mega interessant.

    61. Jana Maier

      #Akkuschrauber Interessant ich hätte nie gedacht wie sehr die Akku-Geräte unter Kälte leiden können, das die Hersteller das als möglichekeit für ihre Produkte zu werben noch nicht entdeckt haben wundert mich. Ich fand eueren Test super Interessant und bin froh das ich bei solchen Tempeaturen nicht arbeiten muss.

    62. Stefan Stoll

      #Akkuschrauber Vom Parkside habe ich mir nicht so viel versprochen, aber dass der so früh raus ist hätte ich nicht gedacht. Vielleicht sind es aber echt noch die Kinderkrankheiten. Bei Festool war ich allerdings auch überrascht, aber Gott sei Dank kommt man hier nicht so oft an die - 20° ran

    63. Marc Sauter

      Also ich arbeite jeden Werktag bei -23 bis -25 grad. wir haben nur noch makita da das das einzige ist was funktioniert und nicht ganz so schnell ermüdet. Mein Beruf ist im Technik bereich eines großen Tiefkühllogistik Unternehmen

    64. Daniel Blank

      #Akkuschrauber also direkt einfallen würde mir nur der Bereich Kältetechnik/Transportkühlung. Bin im Fahrzeugbau tätig und da muss auch mal in nem Kühlkoffer an der Kühlung gearbeitet werden. Eher selten -20grad aber kühl kanns halt schon mal werden.

    65. Thee Jkio

      #Akkuschrauber Mein Favorit ist der Bosch, weil ich ihn auch habe ;-) Interessieren würde mich wie die Akkus bei tieferen Temperaturen Laden / wann sie sich nicht laden lassen

    66. Manuel Grill

      #akkuschrauber Musste letztes jahr auch noch in die kälte mit akku geräten und da hatt man schon kleine leistungseinbrüche gemerkt 😅 aber alle durchgehalten 😊 dabei war ein 18v makita, ein würth schrauber, eine bosch und würth schlagbohrmaschine 👍

    67. Thomas Sporniak

      #akkuschrauber Mein Favorit ist ganz klar die WAECO Kühlbox (Gefrierschrank) ... das wäre doch mal was für's Festival 😉 Wenn's um die Akkuschrauber geht find ich den Makita unschlagbar. Einfach ein geiles Teil! Interessieren würde mich, wann denn der Festool wieder einsatzbereit war und was bei -10°C bei den Geräten Sache ist, denke die Temperaturen sind eher "realistisch."

    68. Jakob Müller

      #Akkuschrauber ich finde den Test ganz gut. Auch wenn 20Grad vielleicht etwas extrem sind aber gut zu wissen wie sich die Leistung dadurch beeinflussen lässt.

    69. Michael Thormählen

      #akkuschrauber Bin ich froh, dass ich Schönwetterschrauber bin 😂

    70. Bill Kilsen

      Man #Gummiert fehlt 😳

    71. drunkenhooligan901

      #Akkuschrauber Um die 0 bis -5 Grad sollten die Geräte schon aushalten. Akkus würde ich bei den Temperaturen aber nicht mehr lagern und zur Not immer mit ins Haus oder warme Werkstatt mitnehmen.

    72. Jesse Lüder

      #akkuschrauber Bei den Temperaturen habe ich (noch) nicht draußen gearbeitet aber ich bin Fan vom Makita!

    73. drspekulatius

      Generell wundere ich mich, wie gut die Geräte bei diesen Temperaturen überhaupt noch funktionieren. Wenn man sich an die alten Ni-Cd Akkus erinnert, dann ist das doch teilweise „meckern auf hohem Niveau“. Und ja, ich weiß, dass ihr nur zeigen möchtet was möglich ist 😉 Von daher: weitermachen ✌🏻

    74. Marcel Möller

      #akkuschrauber Griffheizung wäre doch mal etwas 😂

    75. Tho Ni

      Interessanter Test. Ein mögicher Grund für die etwas "geringere" Leistung könnten die geschmierten, beweglichen Teile sein, da die Viskosität der Schmierstoffe mit abnehmender Temperatur steigt und somit ein höherer Kraftaufwand erfordert. Ich hätte es besser gefunden, wenn ihr den Test bei kälterer Umgebungstemp. durchgeführt hättet. In eurer gut geheizten Werkstatt ist der Temperaturgradient zur Werkzeugtemp. recht hoch. Vielen Dank für den Test. :-) Macht weiter so.

    76. Stefan H.

      #Akkuschrauber Unser Schuppen ist die Werkstatt, da ist es genau so kalt wie draußen. Im Winter mache ich nur das allernötigste, fräsen und sägen zum Beispiel.

    77. sören ludwig

      Kondensatoren verlieren mit sinkender Temperatur an Kapazität und ihr Widerstand erhöht sich. Ich denke nicht, dass mechanische Eigenschaften zu einer niedrigeren Drehzahl führen, da dies, in den von einigen Usern genannten Fällen, zu höherer Reibung führt, die das ganze bei den immer noch erreichten hohen Drehzahlen jenseits der 1000 Umdrehungen, in kürzester Zeit zu einem Temperaturanstieg führen würde, dass alles wieder in bester Ordnung wäre.

    78. IG Ackeroldies Wesermarsch

      #akkuschrauber Wie immer ein Super Video ich denke ich werde meine Akkugeräte im Winter mal von der unbeheizten Scheune in den Hauswirtschaftsraum umziehen Lassen.

    79. rustdalegraphixs

      Mein 18V Makita arbeitet bis -8 noch richtig gut, kälter war es noch nicht und liegt immer im Transporter. Würde aber wenn es Probleme gibt das Werkzeug zuhause mit Hochnehmen. Damit Raumtemperatur über Nacht hat. #Akkuschrauber

    80. SmoeskitoFrequency

      #Akkuschrauber So einen Test habe ich bisher nicht gesehen😬👍🏼! Find das super, setzt mehr von diesen Ideen um. Auch die Videolänge ist super😊👍🏼! Ich mag ja DeWalt, BOSCH und Metabo bei Schraubern sehr gerne. Find das der Milwaukee sie ganz gut geschlagen hat und der Hikoki gnadenlos performed! Aber an sich: wenn ein Schrauber unter solchen Bedingungen noch funktioniert, ist das super. Allerdings interessiert mich die Drehzahl nur bedingt. Bedingt deshalb, weil das Drehmoment davon ausgehend ist. Daher wahrscheinlich euer Drehzahlabgleich. Viele haben trotz Leistungseinbußen die Schrauben versenken können. Die Schrauber heute sind wirklich schon sehr geil. Mich würde noch interessieren wie ein alter Akkuschrauber mit Kohlebürsten darauf reagiert. Viele Grüße Stephan

    81. Tobias Niemann

      Als Hobbyhandwerker habe ich auch lieber einen #akkuschrauber inkl. Akkutechnik, die den Geldbeutel schont, da sie nicht auf Teufel komm raus das Material bei den tiefen Temperaturen verschleißt. Als Profi denke ich ist es zu verkraften, wenn man die Akkus separat in einer Akkubox lagert. Und die Maschinen in einer separaten Box in einer Umgebung, die Diebstahlsicher und frostfrei ist. m Hochgebirgen muss man dann halt noch kreativ dazu werden...

    82. Andreas K

      Der Leistungsverlust trotz frischem Akku liegt am Motor, besser gesagt am Magnet und den Wicklungen. Durch die niedrigen Temperaturen sinkt die gegenseitige Anziehungskraft der Bauteile, somit auch die Drehzahl und das Drehmoment 🤓

    83. sch lupp

      #Akkuschrauber Ich muss glücklicherweise nicht bei solchen Temperturen arbeiten. Mit dicken Handschuhen kann man die Maschinen eh nicht mehr ordentlich bedienen.

    84. Crazy Pete

      #akkuschrauber Cooler Test! Ich denke, die verwendeten Schmierfette haben bei diesen Temperaturen evtl. eine höhere Viskosität und somit hat das gesamte Getriebe einen zusätzlichen Widerstand zu überwinden.

    85. SmoeskitoFrequency

      Ich find euren Test super !

    86. petrol head

      #akkuschrauber in den Geräten, speziell in den Getrieben ist Fett. Das wird einfach fester, wenns kalt wird. Einfach mal eine Schale mit ganz normalem Abschmierfett in die Kühlbox packen und auf -20 Grad kühlen und den Finger reinstecken. Das geht deutlich schwerer als bei 20 Grad plus.

    87. Martin B.

      #Akkuschrauber Schöner Test... ich hatte mal bei - 15°C mit einem Hilti Akkuschrauber was gemacht. Zwei Schrauben später war der Akku leer, und ich meine richtig leer.. 😂 Macht weiter so.

    88. basti11985

      #AKKUSCHRAUBER Zum Glück ist meine Werkstatt beheizt. Bei Parkside sind bestimmt paar Lötstellen zu kalt geworden 😅 Milwaukee wirkte noch mit am besten.

    89. Patrick

      #akkuschrauber super Test:) Sollte ich je in die Situation kommen bei -25°C etwas mit einem Akkuschrauber bearbeiten zu müssen, weiß ich was mich erwartet :D

    90. Mike Tango

      Genau wie bei Tesla, bei dieser Kälte nur bedingt einsatzbereit.

      1. Mike Tango

        @Bauforum24 Ja das haben viele E-Autos, bis diese beim Tesla den Akku richtig aufgewärmt hat, sind die ersten 150 Km auf der BAB durch. Eure E-Golfs haben übrigens keine Akkuheizung, darum ist eine isolierte Garage, wenn möglich mit

      2. Bauforum24

        Tesla hat eine Akkuheizung soweit ich weiß. Viele Grüße, André

    91. Andreas M.

      #akkuschrauber Bei den Temperaturen macht man das noch old school mit dem Schraubendreher, damit einem warm wird 😁😉

    92. Tommi G

      ich hatte beim Wintercamping meinen Metabo BS 14,4V dabei, -9 Grad und musste die Stützen am Wohnwagen hochkurbeln. Maschine gut tiefgekühlt - ÜBERHAUPT KEIN Problem. OK, war ja nicht die Höchstbelastung, aber dennoch gut, war zufrieden. Aber mal ehrlich: bei -20 Grad mach ich auch kein Wintercamping mehr, trink ich lieber drinnen ein schönes Heißgetränk :-) .

    93. Jörn Rothfuß

      Ich habe mal in einer kühlkammer bei 7 Grad arbeiten müssen und draußen hatte es fast 40 Grad. Da musste man aufpassen das man nicht zammenklappt.

    94. Patrick Semmlinger

      Das der Akku während dem Betrieb der Maschine weniger Balken anzeigt ist mir bei anderen Maschinen auch aufgefallen, besonders bei hochstömigen Maschinen. 🤔 Denke die Drehzahl hängt unter anderem auch mit der Viskosität der Schmierung zusammen und das die Stromteilchen bei Kälte auch kein Bock haben sich so schnell zu bewegen :D

    95. Michael Walter

      #Akkuscgrauber Habe einem Kumpel 1 Jahr lang bei der Hausrenovierung geholfen da waren es im Winter ohne Heizung und Wand Mal schnell -5 bis -10 grad und im Sommer dafür +40 da sieht man dann auch das die Geräte alle unter zu viel Temperatur leiden müssen und sich teilweise richtig quälen

    96. Lukas Barth

      #akkuschrauber Der Einsatz mit der tiefsten Temperatur war bei mir mit einem Milwaukee M18 (der große) oder einem Hitachi bei ca 5 Grad in der Werkstatt Ich finde es gut dass ihr nen guten Glauben in die Menschen habt wenn ihr sagt, dass der akkuschrauber über Nacht auf der Baustelle bleibt. Am nächsten Morgen findet man den nicht mehr, eigene Erfahrung, allerdings mit ner Stihl 044. Liebe Grüße Lukas

    97. Joachim Kiesler

      #akkuschrauber Mein Schwiegerdrachen hatte 'ne Zeitlang 'nen Schräbergarten. Den ersten Winter über lag sämtliches Gerät im Werkzeugschuppen. Als ich sie dann gefragt hab, ob sie im Frühjahr investitionsbereit sei, hat die mich angeschaut , wie Bagger mit Licht. Na ja, hab versucht, ihr klar zu machen, das elektrisches Gerät durchaus eigen auf Kälte und Feuchtigkeit reagieren, wollt sie mir nicht glauben. Na ja, Akkumulcher tot, alle Akkuschrauber tot, elektrische Kettensäge fast tot, Akkukantenschneider Akku tot. War sie ein bissl angepisst, das der Blödmann ihrer Tochter wieder einmal recht gehabt hat. Nebenbei waren auch alle Handwerkzeuge mindestens angerostet. Wer denn nicht hören kann, weil besser informiert als der liebe Gott, der darf dann auch ins Portemonnaie hüpfen. Gruß Jo

    98. Lukas Barth

      #akkuschrauber Interessant ist auch, ob der Schrauber vorwärts oder rückwärts läuft. Meiner Meinung nach dreht eine Richtung schneller. Liebe Grüße Lukas

    99. Hamit Yildiz

      Weniger Drehzahl könnte entstehen weil sich das Material zusammen zieht.

    100. Aron Bodde

      Frage 🙋‍♀️: Wäre es evtl. machbar/ eine Idee, dass ihr z.B. bei den News nochmals kurz auf die Kommentare/ Antworten auf eure Fragen eingeht? Hattet ja nach Anwendungsbeispielen bei Minustemperaturen gefragt. Also ein einblenden der entsprechenden Antworten oder so bei den nächsten News wäre .